Gesundheit


In 20 Jahren Labradorzucht haben wir 20 Würfe und 127 Welpen liebevoll aufgezogen. Alle Verpaarungen wurden gewissenhaft geplant.

Dank der Mithilfe unserer Welpenkäufer sind fast 90% der von uns gezüchteten Hunde geröntgt und wir haben nachweislich sehr gute Gesundheitsergebnisse.

Von den 112 geröntgten Nachkommen sind 108 im zuchttauglichen Bereich HD vorrangig A (und B- C) und ED vorrangig 0  (und 1).
So haben wir nachweislich gute Gesundheitsdaten der Mutterhündinnen und deren Geschwister über 3 Generationen.

Trotzdem kann es vorkommen, dass eine Verpaarung einmal nicht passt, wie in meinem O-Wurf in dem zwei Hunde an Epilepsie erkrankten.
Später wurde bekannt, dass nach dem Rüden auch in anderen Zuchten Hunde erkrankt waren.

 

Für einige Erkrankungen stehen inzwischen Gentests zur Verfügung. So dass man diese Krankheiten sicher vermeiden kann.